#genussvollfitwochen Kulinarik

#genussvollfitwochen – Woche 1 – Tag 6

Woche 1 der #genussvollfitwochen startet.

Tag 6 der #genussvollfitwochen beginnt. Die Rezepte findet ihr hier:

Frühstück Tag 6
Brot mit Quarkaufstrich und Radieschen

Zutaten:
75 g Brot
125 g Topfen/Magerquark
Schnittlauch
1 Bund Radieschen
Salz und Pfeffer

Für den Aufstrich den Topfen/Magerquark mit etwas kaltem Wasser glattrühren, so dass eine streichfähige Masse entsteht. Schnittlauch klein schneiden und hinzu geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Radieschen waschen und als Beilage genießen.

Mittagessen Tag 6
Nizza Salat

Zutaten:
½ rote Paprika
½ Salatgurke
6 Kirschtomaten
100 g Thunfisch im eigenen Saft
4 Sardellenfilets
1 hartgekochtes Ei
8 schwarze Oliven
1 EL kleine Kapern
1 Faust grüner Salat
1 Knoblauchzehe
2 EL Essig
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Für die Marinade Essig mit Salz und Pfeffer würzen, Olivenöl einrühren und gehackten Knoblauch dazu geben.

Thunfisch abgießen und grob zerteilen. Sardellen in kleine Würfel schneiden. Ei und Tomaten vierteln. Paprika in Streifen und Salatgurke in mundgerechte Stücke schneiden. Gemeinsam mit den Oliven und den Kapern auf dem geputzten grünen Salat verteilen. Mit Marinade übergießen.

Abendessen Tag 6
Ofengemüse mit Feta

Zutaten:
½ Feta
1/2 Zucchini
4 Kirschtomaten
1 rote Paprika
2 Kartoffel
1 rote Zwiebel
1 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
Oregano

Tomaten halbieren. Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Restliches Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden (nicht zu klein – eher mehr groß). Alles in eine Schüssel geben.

Für die Marinade Olivenöl mit Tomatenmark verrühren und über die Gemüsemischung verteilen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und alles miteinander vermengen.

Feta in kleine Stücke schneiden.

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform oder ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verwenden um darauf/darin die Gemüsemischung zu verteilen. Feta darüber bröseln.

Ca. 15 Minuten im Backrohr garen lassen, bis der Feta beginnt eine bräunliche Kruste zu bekommen und die Kartoffeln durch sind. Anschließend auf einem Teller verteilen und genießen.

Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Die Rezepte zu Tag 5 findet ihr hier und die Rezepte zu Tag 7 findet ihr hier.

Alles Liebe
Kerstin

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply