#genussvollfitwochen Kulinarik

#genussvollfitwochen – Woche 1 – Tag 4

Woche 1 der #genussvollfitwochen startet.

Tag 4 der #genussvollfitwochen beginnt. Die Rezepte findet ihr hier:

Frühstück Tag 4
Rührei mit Brot und Topfen(Quark)aufstrich

Zutaten:
1 Ei
2 Eiweiß
1 TL Sonnenblumenöl oder Butterschmalz
2 Schreiben Brot (insgesamt 50 g)
100 g Magertopfen/Quark
Salz, Pfeffer
Schnittlauch

Topfen mit Salz und Pfeffer und klein geschnittenen Schnittlauch abschmecken.

Ein ganzes Ei und zwei Eiweiß in einer Schüssel miteinander verquirlen und mit Salz würzen.

Öl in der Pfanne erhitzen und die Eimischung hinzu geben. Etwas stocken lassen und dann leicht vom Rand weg in die Mitte schieben, bis die Flüssigkeit fest geworden ist. Der Vorgang dauert etwa 3 Minuten. Mit Pfeffer würzen und sofort servieren.

Brot mit Topfenaufstrich bestreichen und zum Rührei genießen.

Mittagessen Tag 4
Schmetterlingsnudelsalat mit Gemüse, Thunfisch und Mozzarella

Zutaten:
40 g Schmetterlingsnudel
1 mittelgroße Karotte oder 50 g Tiefkühlkarotten in Scheiben
½ Zucchini
½ Paprika
½ große weiße Zwiebel
50 g Mozzarella
50 g Thunfisch im eigenen Saft
1 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver edelsüß
2-3 EL milder Essig
Salz, Pfeffer

Die Schmetterlingsnudel nach Packungsanleitung kochen, abseihen und in eine Schüssel geben. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und mit ½ EL Olivenöl marinieren, sowie mit dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

Gemüse auf einem Backblech verteilen und Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Das Gemüse (wenn vorhanden per Grillfunktion) solange backen, bis es beginnt gut Farbe anzunehmen bzw. bis es durch ist. Ich persönlich mag es, wenn es schon eine dunkle, kräftige Farbe bekommt (wie Röstspuren).

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und zu den Nudeln in die Schüssel geben. Thunfisch abseihen und mit dem klein geschnittenen Mozzarella ebenfalls zu den Nudeln geben. Nun noch das restliche Olivenöl und den Essig hinzugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieser Salat kann gut für den nächsten Tag am Vorabend zubereitet werden.

Abendessen Tag 4
Hühnchenfleisch süß-sauer mit Reis und Karfiol/Blumenkohl

Zutaten:
120 g Hühnchenfleisch
1 EL Öl
½ rote Paprika
1 kleine Karotte
½ rote Zwiebel
etwas Ingwer
¼ Ananas
80 ml Orangensaft
1 TL Rotweinessig
40 ml Ketchup
1 TL Honig
1/2 Tasse Reis
150 g Karfiol/Blumenkohl

Hühnchen in mundgerechte Stücke schneiden, in der Pfanne mit 1 TL Öl anbraten und zur Seite stellen.

Paprika und Karotte in feine Streifen schneiden. Zwiebel groß schneiden. Ananas in mundgerechte Stücke schneiden.

Paprika, Karotte und Zwiebel ca. 4 Min. in der Pfanne mit 1 TL anbraten und etwas geriebenen Ingwer dazu geben.

Orangensaft, Essig, Ketchup und Honig zum Gemüse geben und 1 Min. leicht köcheln lassen. Hühnchenfleisch und Ananaswürfel hinzu geben und weitere 5 Min. leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit Reis nach Packungsanleitung kochen. Karfiol/Blumenkohl in Röschen schneiden und im kochenden Salzwasser für ca. 10 Minuten gar kochen.

Hähnchenfleisch süß-sauer gemeinsam mit dem Reis und dem Karfiol/Blumenkohl servieren.

Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Die Rezepte für Tag 3 findet ihr hier und die Rezepte für Tag 5 findet ihr hier.

Alles Liebe
Kerstin

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply miras_world_com 7. Januar 2019 at 11:52

    Das sind ja alles gute Rezepte! Werde bestimmt was nachmachen. Liebe Grüße!

  • Leave a Reply